engelhuber.de //blog

Gehirnf√ľrze aus der Sicht eines Nerds

Android – Ungewollte/vorinstallierte Apps ohne root deinstallieren/deaktivieren

| 1 Kommentar

Galaxy_S1_broken_gebrochenNachdem mein gutes altes Galaxy S1 ohne ersichtlichen Grund den Geist aufgegeben hat ūüėČ , wurde es Zeit f√ľr was neues.
Zum Gl√ľck stand eh eine Vertragsverl√§ngerung an…

Ich habe mich f√ľr das HTC One XL LTE entschieden, da es mich aufgrund der technischen Ausstattung, Haptik, Design und Preis-Leistung √ľberzeugt hat.
Eigentlich dachte ich, ich w√ľrde das Ger√§t direkt rooten und ein Custom Rom aufspielen da ich pures Android irgendwie lieber mag.
Allerdings hat mich die Sense Oberfläche in Ihren Bann gezogen, so dass ich (noch) keinen Grund sehe das Gerät zu rooten und die Garantie zu verlieren.

Was allerdings etwas nervig ist, sind die ganzen Apps die seitens T-Mobile und HTC vorinstalliert sind und die sich auch ohne root nicht vollständig entfernen lassen.





Mit einem kleinen Trick kann man diese aber von der Bildfläche verschwinden lassen.
„Einstellungen -> Apps -> Alle Anwendungen“
Dort die unerw√ľnschte gew√ľnschte App ausw√§hlen und nacheinander folgende Funktionen w√§hlen: „Stoppen erzwingen“ -> „Daten l√∂schen“ -> „Deaktivieren“

et voilà

Apps_deaktivieren

Autor: Engelhuber

Wenn dir der Post hilfreich war bzw. er dir gefallen hat, w√ľrde ich mich √ľber ein Kommentar freuen. Nat√ľrlich ist auch negative Kritik gerne gesehen ;)

Ein Kommentar

  1. Ja endlich konnte ich das Sprachbefehl (Was wollen Sie tun) l√∂schen/ deinstallieren glaube ich. Erschreckend wie viele Falsch Informationen im Netz sind die den Hilfesuchenden einreden wollen um noch gef√§hrlichere Apps installieren zu m√ľssen um diese App loss zu werden.
    Vielen Dank,

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.