engelhuber.de //blog

Gehirnfürze aus der Sicht eines Nerds

Für Videospiele ist man nie zu alt! Und wir auch nicht! – Gastbeitrag der Pixelbirnen

| 3 Kommentare

Freunde von mir haben kürzlich einen neuen Blog gestartet, auf dem sie über aktuelle, aber auch nostalgische Videospiele berichten. Hat mich gefreut die beiden Web/Blog-Rookies bei der Realisierung des Blogs zu unterstützen, und würde mich freuen wenn ihr dies ebenfalls tun würdet. Hier ein kleiner Gastbeitrag der euch den Blog ein wenig näher bringen soll.

>>Wir sind ein kleines Team aus leidenschaftlichen Konsolen- und PC-Spieler, die Euch mit diesem privaten Blog gerne das Thema Gaming näher bringen wollen.

Wir berichten vor allem über Aktuelles aus der Gaming-Szene, haben aber auch News die das Netz selbst betreffen. Je nachdem wie es unsere Zeit zulässt, schreiben wir auch Reviews und geben Infos zu selbst gezockten Games. (hier dürfen es auch gerne mal ältere Spiele sein 😉

Wenn Ihr auch gerne mal vor der Flimmerkiste hängt um eine Runde zu daddeln, dann ist unser Blog genau das Richtige für Euch und Ihr werdet viel Spaß damit haben.

Um immer auf dem Laufenden zu sein, findet Ihr uns auch auf Facebook und Twitter. Hier einfach Liken oder folgen und Ihr bekommt immer als Erste die neusten Meldungen von uns. Wir freuen uns über jeden „Like“ und „Follower“ der uns damit unterstützt.

Zockt Euch fröhlich!

Euer Team Pixelbirnen

Autor: Engelhuber

Wenn dir der Post hilfreich war bzw. er dir gefallen hat, würde ich mich über ein Kommentar freuen. Natürlich ist auch negative Kritik gerne gesehen ;) Du findest mich auch auf Google+...

3 Kommentare

  1. An dieser Stelle auch ein dickes Dankeschön für deine Unterstützung!

  2. Habe gerne ein Like bei Facebook dagelassen! Finde ich sehr interessant!

    Ich spiele selber gerne ältere Spiele auf Emulatoren und bin natürlich fasziniert von den aktuellen.

  3. Bin mittlerweile 34 und immer noch voll dabei – zumindest soweit es das Familienleben zulässt! Die wirklich langen und siffigen Sessions sind natürlich ein Ding der Vergangenheit 🙂

    Wenn man so lange dabei ist, lösen nostalgische Games oftmals ganz andere Gefühle aus als die neuen Titel … wenn ich den SNES Emulator anwerfe und mir „Secret of Mana“ oder „A Legend of Zelda – A Link to the Past“ gönne, ist es wie eine Art Zeitreise in die Vergangenheit. Auch wenn die Spiele hinsichtlich Technologie und Möglichkeiten sooo viel bescheidener sind, sind sie hinsichtlich Spieltiefe und Atmosphäre sooo viel besser … aber das hängt natürlich primär mit den verknüpften Erinnerungen und Gefühlen zusammen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.