engelhuber.de //blog

Gehirnfürze aus der Sicht eines Nerds

Ingress – kaum XM auf dem Lande – Punkteverteilung

| 6 Kommentare

Vor ein paar Tagen habe ich bereits kurz über das neue Augmented-Reality Spiel Ingress geschrieben.
Da man im Netz noch nicht viel deutschsprachiges dazu finden kann, dachte ich mir schreibe ich hier mal kurz meine bisher gesammelten Erfahrungen mit Ingress auf dem Lande.

XM in der ländlichen Region sehr knapp

Zur Info, ich wohne in einer kleinen Ortschaft in einer 20.000 Einwohner Gemeinde. Ich habe nun schon mehrmals auf dem Weg zu Arbeit und nach Hause Ingress angeworfen, um ein wenig XM (Exotic Matter) zu sammeln, aber leider sieht es hier sehr knapp aus.
Ich habe den Eindruck dass sich an öffentlichen Einrichtungen wie Schulen, Bahnhöfen etc. XM sammelt. Dort wo viele ihr Handy bzw. Google Dienste nutzen!?

Wie und wofür gibt es bei Ingress Punkte?

Wie in fast jedem Spiel, geht es auch bei Ingress darum Punkte zu sammeln um höhe Level zu erreichen. Durch höhere Level bekommt man stärkere und widerstandsfähigere Portale etc.
Hier eine kurze Auflistung wie viele Punkte man für die unterschiedlichen Aktionen bekommt:

  • 625 Deploying the first resonator on a portal (125 for resonator, 500 for capture)
  • 125 Deploying the 2nd through 7th resonator
  • 375 Deploying the final resonator on a portal (125 for resonator, 250 for completing it)
  • 150 Deploying a portal shield
  • 313 Creating a link
  • 187 Destroying an enemy link
  • 1250 Create a field (+ the link AP)
  • 750 Destroying an enemy field ( + AP for destroying the resonators)
  • 75 Destroying an enemy resonator
  • 100 Hacking an enemy portal

Mal sehen wie viele Spieler sich hier noch ansammeln und es überhaupt Sinn macht in solchen ländlichen Regionen 🙁

Autor: Engelhuber

Wenn dir der Post hilfreich war bzw. er dir gefallen hat, würde ich mich über ein Kommentar freuen. Natürlich ist auch negative Kritik gerne gesehen ;) Du findest mich auch auf Google+...

6 Kommentare

  1. Komme auch aus einer kleineren Stadt (Langen, ca. 150 Km südöstlich von Windeck, ungefähr doppelt soviele Einwohner) und mache mir etwas Gedanken bezüglich der „Portal-Versorgung“. Zwar habe ich noch keinen Invite erhalten, warte aber schon seit knapp zwei Wochen darauf (eine gefühlte Ewigkeit).

    Wie viele Portale gibt’s denn bei euch (ggf. via http://www.ingress.com/intel)? Ich habe da keinen Zugsang … (s.o.).

  2. Leider noch weniger als XM. Nämlich gar keine 🙂
    Habe jetzt mal selber welche eingereicht und warte noch auf Freischaltung.
    Bin ab heute ein paar Tage beruflich in Flensburg. Vielleicht lässt es die Zeit mal zu den Scanner anzuwerfen und mal das erste Portal zu hacken.
    Aber sollte Ingress nicht Anfang Dezember öffentlich werden!?

  3. Ich glaube, das war nur ein Gerücht: weil die Timeline von „The sphere of weirdness“ am 30. November endete, dachten wohl einige, danach wäre Ingress allgemein verfügbar. Mittlerweile gibt’s ja auf nianticproject.com “The Niantic Calamity“, da geht die Timeline bis Ende Dezember. Aber auch das wird wohl nicht viel heissen … wer kann das schon wissen.

  4. Ich dachte auch erst das es keine oder nur wenige Portale gibt. Wohne in einer Stadt mit 8000 Einwohner.
    Allerdings bei eingehender Suche musste ich feststellen das es sie doch gibt. Hab alleine in meiner kleinen Stadt schon 2 gefunden.
    Im Umkreis 25km kommen nochmal 10 dazu.
    Allerdings sind die Energien wirklich selten.

  5. foto mit GPS in den Meta Tags machen,
    Foto aus der Kamera App an die Ingress NIA SUPER OPS APP sharen,
    Bezeichnung, description eingeben, gegebenenfalls GPS mittels GMAPS app-intern korrigieren,
    an Google/Niantic senden.

    Das ganz oft wiederholen,

    hoffen das nach 2-3 wochen Portale auf den eingesendeten Plätzen erscheinen.

  6. Das ist richtig.
    Auf die Art und Weise haben wir hier schon alle Portale erstellt, sonst hätten wir kein einziges 🙂
    Aber trotzdem kann man sagen dass sich in den Ballungsgebieten mehr XM außerhalb der Portale ansammelt.
    In der Zwischenzeit hat es sich aber hier auch schon gebessert.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.