engelhuber.de //blog

Gehirnfürze aus der Sicht eines Nerds

Vorsicht vor den bösen Browser Toolbars

| 5 Kommentare

Wer kennt sie nicht, die bösen Browser Toolbars (Amazon, Aks, Delta, NCH, AVG, …) die unseren Browser unnütz schmücken und wenn man nicht aufpasst mehr Platz einnehmen als der sichtbare Bereich einer Webseite 🙂
Mittlerweile bekommt man sie fast von jeder Freeware untergejubelt wenn man beim Installationsvorgang nicht aufpasst. Es ist den Entwicklern der Software ja nicht zu verübeln wenn sie auf diese Art und Weise versuchen ein paar $$ für ihre Arbeit gutzumachen, aber muss man dem User die Browsererweiterungen dann so hinterlistig unterjubeln?
Wer weiß welche Daten diese Toolbars im Hintergrund noch so nach „Hause“ funken. Ich habe auch schon Werbung auf Webseiten gesehen die durch eine Toolbar eingeblendet wurde. Man bekommt also noch mehr Werbung als eh schon vorhanden angezeigt.

Hier ein nettes Beispiel anhand der Freeware „Free Screen Video Recorder“ bei dessen Installation man zwar darauf hingewiesen wird dass die Delta Toolbar installiert wird, aber in dem Schritt der Installation geht man eigentlich noch von der normalen Installationsroutine des Programms aus und man sieht auf den ersten Blick gar keine Möglichkeit den Schritt zu überspringen.

Delta Toolbar

Erst nach Auswahl der Benutzerdefinierten Installation erhält man die Möglichkeit die Installation der Delta Toolbar zu überspringen.

Es gilt also bei jeder Installation, vorzugsweise Freeware, genau darauf zu achten was man installiert und auch ruhig mal einen Blick in die Benutzerdefinierte Installation zu werfen. Andernfalls habt ihr in Zukunft mit lästigen Toolbars, verstellten Startseiten, verstellten Suchmaschinen Anbietern, mehr Werbung, etc. zu kämpfen.

Hier ein nettes Beispiel wie es aussehen kann wenn man nicht aufpasst 🙂

Browser_Toolbars

Bild: chip.de

Zum Schluss noch ein paar Tools um die nervigen Toolbars zu entfernen (ungetestet):
http://www.chip.de/downloads/Multi-Toolbar-Remover_43155841.html
http://www.heise.de/download/smart-toolbar-remover-1169000.html

Autor: Engelhuber

Wenn dir der Post hilfreich war bzw. er dir gefallen hat, würde ich mich über ein Kommentar freuen. Natürlich ist auch negative Kritik gerne gesehen ;) Du findest mich auch auf Google+...

5 Kommentare

  1. Da ist doch tatsächlich jemand, dem das auch auffällt!
    Mich nervt diese „Nötigung“ schon länger, ich gebe zu, beim flüchtigem Download habe ich mir auch schon so eine Toolbar installiert.
    Ungewollt.
    AVG muß da besonders hinterhältig sein, die hatte ich schon ungewollt zweimal.
    Deshalb sehe ich jetzt auch genauer hin bei Installationen oder Erweiterungen.
    Übrigens:
    Die Downloads von chip.de sind auch so ein Kandidat.

  2. Hi , ist ja alles recht schön und gut aber was nimmt mann den dann als ersatz von so einer Toolbar um einige schnellzugriffe tätigen zu können

  3. Eigentlich bietet jeder moderne Browser die Möglichkeit Schnellzugriffe in Form von Favoriten unterhalb der URL-Zeile zu platzieren. Bei Chrome nennt sich das z.B. „Lesenzeichenleiste“.
    Das reicht mir völlig. Die einzige Toolbar die bei mir seit Jahren läuft ist die „Web Developer Toolbar“. Aber die ist sicher nicht für jedermann nützlich 😉

  4. Das gemeine ist daran ja auch, dass manche nach einer Deinstallation nur vermeintlich weg sind, aber im Hintergrund noch da sind und bei nächster Gelegenheit wieder sichtbar sind. Toolbars können ganz schön „hartknäckig“ sein. Viele wissen auch überhaupt nicht, bei welcher Gelegenheit diese installiert wurden. Ich persönlich finde sie insgesamt auch absolut sinnlos und lästig.

  5. Klasse! Und oben über dem Text Werbung von Google Anzeigen mit … Toolbar, und … Toolbar etc. Ich hau‘ mich weg! Hahaha!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.