engelhuber.de //blog

Gehirnfürze aus der Sicht eines Nerds

Vodafone LTE Drosselung nun aktiv – Damn!

| 1 Kommentar

Sc%?$§!, jetzt hat’s mich doch erwischt.
Jetzt wollte ich heute seit langem noch mal eine Runde Battlefield  spielen und habe extra ein paar Tage vorher das Update angeschmissen damit ich heute direkt loslegen kann, da wundere ich mich über einen super langsamen Seitenaufbau im Netz…

Diverse Speedmessungen und Firmware Updates später, bin ich nun zu der Erkenntnis gekommen dass Vodafone nun doch die LTE Tarife nach Erreichen des Inklusiv-Volumens (in meinem Fall 15GB) drosselt *grrr*
Schade, lange Zeit war die Drosselung im LTE Netz technisch noch nicht umgesetzt.
Auch wenn ich, und vermutlich tausende andere Kunden, mich jetzt innerlich aufrege, ist es ja nur legitim von Vodafone. Es war ja von vorn herein Bestandteil des Vertrags…

Nur weiß ich absolut nicht wo ich meine 15GB verbraucht haben soll, da ich die letzten Wochen zu 80% nur via Smartphone und Tablet online war und keine größeren Downloads (bis auf das 2GB Battlefield Update) getätigt habe. Dass man das verbrauchte Volumen derzeit noch nirgends nachsehen kann finde ich echt eine Schweinerei. Weder der Router noch das Kundencenter bietet diese Funktion.

[Update 22:04]
Seltsam, kurz nachdem ich den Artikel gebloggt habe, habe ich  erneut einen Test gestartet und nun ist die Geschwindigkeit wieder besser. Zwar immer noch nicht wie gewohnt, aber erheblich schneller als eben.
Nichtsdestotrotz hat Vodafone die Drosselung offiziell bestätigt wie man auf diversen Seiten lesen kann.

[Update 07.03.2013]
Also die Drosselung ist nun definitiv aktiv. Die Tage erschien bei mir während dem Surfen auf einmal eine Vodafone Seite auf der stand, dass mein inklusiv Volumen aufgebraucht sei und ich weiteres Volumen dazu kaufen könnte. 1GB = 5€ – ja ne is klar

Der aktuelle LTE Volumen Verbrauch kann im Übrigen hier eingesehen werden. Derzeit wird bei mir noch das doppelte Volumen angezeigt. 30GB obwohl ich eigentlich nur 15GB habe…

vodafone_lte

Autor: Engelhuber

Wenn dir der Post hilfreich war bzw. er dir gefallen hat, würde ich mich über ein Kommentar freuen. Natürlich ist auch negative Kritik gerne gesehen ;) Du findest mich auch auf Google+...

Ein Kommentar

  1. Für mich riecht das nach einem Betatest auf Kosten des Kunden. LTE ist noch so mies ausgebaut, dass sich da einfach Fehler einschleichen müssen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.